Queen of Smoke

Queen of Smoke


….steht für schweißtreibender, bluestriefender Powerrock, der auch vor Einflüssen aus den Bereichen Punk oder Metal keine Angst hat.


Wenn Sänger Konny seine bluesigen Texte mit reichlich Soul und Dreck ans Micro weiterreicht, Gitarrist Lucky seine Les Paul entweder prügelt oder streichelt, Drummer Denny erbarmungslos auf deinen Kesseln groovt….ist Bassist Timmy meistens der einzige, der im Raum still bleibt, und dabei den Sound mit einem dröhnenden Bass vervollständigt.
Hier treffen „klassische“ Einflüsse von Bands wie the Who und den Rolling Stones auf jüngere Rockbands wie GunsN Roses oder den Misfits und werden angereichert mit moderene Music-Acts wie Alter Bridge, Pantera oder Black Stone Cherry.


Die Lyrics sind straight outta Life, die Riffs straight outta Heart

Und hier schon mal eine kleine Vorschau auf die Jungs:

Hyte & Haywire

Den weiten Weg aus Wetzlar nehmen die Jungs von Hyte & Haywire auf sich nur um unsere Bühne Ordentlich zu Rocken!

Rockmusik mit fetten Riffs, melodischen Refrains, treibenden Rhythmen und Spaß auf – genauso wie vor – der Bühne. Das beschreibt, so in etwa, den Sound der Jungs aus Wetzlar.
Seit 2011 spielt sich die Band durch die Clubs und Bars, immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, ihre Musik unter die Leute zu bringen.
Zwei Veröffentlichungen sind bei Ihrem bisherigen Werdegang dabei schon herausge-kommen: Die EP ?All In!?, welche mit einem klassischen Hard Rock-Sound und einer blue-sigen Sängerstimme zu überzeugen weiß und das darauf folgende Debütalbum ?On the Edge of Forever?, welches den aktuellen Stil der Band, geprägt von kraftvollen Vocals, reichen Harmonien, harten Gitarren sowie melodischem und catchigem Songwriting, ze-mentiert hat. Somit ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei, egal ob er aus der Richtung des Rock, Metal, Alternative oder auch Pop kommt.
Harter Rock mit viel Melodie und mindestens genauso viel Liebe zur Musik. Überzeugt euch selbst und erlebt eine laute Nacht!

Tragedy of Mine

Zugesagt hat Tragedy of Mine, eine junge Melodic-Metal Band aus Osnabrück. Gegründet hat sie sich 2011.
Charakteristisch für ihre Musik ist die Verwendung von klassischen Metalriffs, melodischem und gegrowltem Gesang, bis hin zu mehrstimmigen Soli!
Die Texte handeln von persönlichen Erfahrungen und Gedanken, aber auch von schlechten und grausamen Dingen, die der Menschheit widerfahren.

Tragedy Of Mine wurde durch viele Bands beeinflusst, wie z.B. Trivium, Arch Enemy, Killswitch Engage oder Slipknot. Also hauptsächlich aus dem Melodic-Metal Bereich, von modernen Metal Bands, aber auch von Heavy Metal Bands der alten Schule, doch sie haben la?ngst ihre eigene Richtung gefunden.

Und hier schon mal eine kleine Vorschau auf die Jungs:

Durch eine neue Struktur und neue Einflüsse der vielen neuen Bandmitglieder, wurde eine atemberaubende Live Performance entwickelt, auf die man sich freuen darf!
Durch ihr hohes Engagement und einer klaren Zielsetzung, was das Leben als Musiker alles mit sich bringt, war der Band schnell klar, dass dies genau das ist, was sie sich immer erträumt hatten!

I.Vortex

Die Jungs von I.Vortex aus Gütersloh sind auch mit in unser Line-up!!!

I.Vortex – Das ist Alternative Post-Grunge aus Gütersloh.
Gewaltige Riffs und filigrane Akkorde, mal groovig, mal treibend – in einer erfrischenden
Kombination mit herrlich entspannenden Melodien, untermalt von melancholischen Harmonien.
Tim Schlattmann hämmert mit seiner durchdringenden, charismatischen Stimme seine
melodiösen Gesangslinien direkt in das Unterbewusstsein des Hörers. Die Gitarristen Axel
Schick und Sven Swiniartzki blasen mit druckvollen Riffs und knackigen Soli die Gehörgänge
frei. So können ihre eingängigen Hooklines noch viel besser wahrgenommen werden. Heiner
Wulfhorst am Schlagzeug und Michael Großeschallau am Bass sorgen dafür, dass selbst
Musikmuffel nicht mehr stillstehen können.
Sei dabei, wenn I.Vortex die Bühne besetzen und mit ihrer neuen, unvergleichlichen Musik alles
um sich herum in den Bann ziehen. Von aggressiv und wütend über euphorisch bis hin zu
melancholisch – I.Vortex produzieren beim Hörer nicht nur unterschiedlichste Ohrwürmer…

Und um die Vorfreude noch zu steigern hier schon einmal eine kleine Vorschau auf die Jungs:

Live Rock 2017

2017 am 01. Juli fand das zweite Konzert von Lautz Technik auf dem Hof zwischen Musik Mensching und PV Automotive statt. Diesmal unter dem Namen Live Rock Stadthagen. Es spielten 3 Bands.

Kaos Norm
Grey Rocks
Ladies Room

Ca. 250 Besucher freuten sich auf gute Musik und pünklich zum Beginn der ersten Band, kam nach einer Woche Regenwetter, die Sonne raus!

Fotos 2017

Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017
Bild vom Live Rock Stadthagen 2017

  • Powered by:

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  • Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.